Donnerstag, 23. Februar 2012

Doce de courgette / Zuccinni Marmelade

Ha algumas semanas, ao telefene com a minha cunhada, falámos de Doce de courgette, fiquei encantada com a ideia e experimentei logo.
Ela já apresentou o dela aqui e eu vou-vos mostrar a minha variacäo.
A receita é a mesma só que eu juntei um pouco de amêndoa; era para ter posto laminada mas como näo tinha usei picada.

Vor ein paar Wochen hatte ich meit meine Schwägerin telefoniert und über Zuccinni Marmelade gesprochen.
Ich war sehr neugirig und begeistert. Also sofort einkaufen und ausprobieren.
In der zwischenzeit war sie wieder mal schneller und hat ihrs schon gepostet, hier .
Heute zeige ich Euch meine Variante, ich habe eigentlich das gleiche Recept nur mit Mandeln dazu. ( Wollte eigentlich gehobelte nehmen aber hatte ich keine zu Hause deswegen benutzte ich gestiftete):

Passo a passo :D
Schritt für Schritt:



Eu usei 4 courgettes (depois de descascadas e raladas)
Ich habe 4 Zuccinni gebraucht ( sosahen die aus nach dem schälen und stiften)

Aqui estäo todos os ingredientes que eu usei:
-4 Courgettes, descascadas e raladas
-amêndoa laminada
-1/3 do pêso das cougettes de acucar
-raspa de um limäo
-1 estrela de anis
-2 paus de canela

Zutaten Liste
-4 Zuccinni
-gestiftete Mandeln
-1/3 von Zuccinnis Gewicht an Zucker
-Raspel eine Zitronne
-1 Anisstern
-2 Zimmtstangen

Um olhinho na panela...
Ein Blick ins Kochtopf ...

e voilá .... a obra de arte esta pronta
und so sieht das Meisterwerk aus.

A unica coisa que näo me agradou muito foi os pedacos de amêndoa serem muito grandes para a próxima tem de ser laminada mas de resto está uma delicia.
BJ e Bom Apetite

Das einzige was mich am ende gestört hat waren die Mandel Stücke. die waren eindeutig zu groß. Nächstes mal muss ich doch gehobelte nehmen ansonsten ist es sehr lecker.
LG und schönes gelingen.

Ana

Kommentare:

Doríssima hat gesagt…

Mas que post mais delicioso :D
Pois, também me parece que a amêndoa devia ser mais miudinha. Rendeu bem! Gosto dos frasquinhos ;)
Bjs

Ana hat gesagt…

pois a amêndoa estorva um pouco :D mas para a próxima já sei.