Donnerstag, 24. März 2011

Ungewonlische Taufkarte

Ich hatte schon geschrieben das ich ein Auftrag hatte für ein Taufkarte mit Laura Stern.
Der sollte nicht sehr religiös aussehen weil das Kind schon etwas älter ist, und die Geschenke werden an ihr personlich abgegeben.

Habe mich für ein Joyfoldcard entschieden (wollte schon mal immer ausprobieren)
An die Stelle wo nur das HG Papier ist wollte die Auftraggeberin ein paar Fotos vom Kind drauf machen. weil ich die große nicht wuste fand ich besser alles frei zu lassen.
Die Häckeldeko sind wieder von Natascha, sie weiss das ich die klasse finde und selten Zeit habe selber zu machen, deswegen schenkt sie mit ofter was, aber zugegeben sie kann auch besser häckeln :D









Kommentare:

Carmen1602 hat gesagt…

Wow Ana die Karte ist ein Traum.

LG Carmen

Natascha (nata1984) Germany hat gesagt…

Hallo Ana!
Die Karte ist echt super geworden. Ein absoluter Traum für jeden Laura Stern Fan.

LG, Natascha